Manchmal, wenn Sie vor wichtigen Entscheidungen stehen, kann es sein, dass es sich schwierig anfühlt, die richtige Möglichkeit zu finden. Was ist überhaupt die „richtige“ Wahl? Schließlich haben wir alle keine Kristallkugel, um die Folgen einer Entscheidung hundertprozentig erkennen zu können.

Da gibt es viele Stimmen in uns, die Zweifel streuen, Ängste schüren,  Warnen oder auch euphorische Luftsprünge machen und alles in rosa Wolken ausmalen.  Welcher  von ihnen sollen wir nun Gehör schenken? Der Kopf schwirrt.

Das Unterbewusstsein ist wie ein verborgenes Drehbuch, das schon im Mutterleib beginnt, unsere Erfahrungen aufzuzeichnen. Etwa 95% des menschlichen Verhaltens werden vom Unterbewusstsein gesteuert. Unser Verhalten, unsere Handlungsmotive,  Kräfte und das Fühlen und Denken sind dadurch allerdings größtenteils dem bewussten Zugriff entzogen. 

Alle diese Stimmen repräsentieren Erfahrungen aus unserem Leben, die unser Unterbewusstsein gespeichert hat und nun abruft, um eine Entscheidung herbei zu  führen. Allerdings kann das Unterbewusstsein nicht beurteilen, ob diese früheren  Erfahrungen und daraus resultierenden Verhaltens- und Denkweisen heute noch für uns relevant und konstruktiv sind.

Vielleicht ist eine Erfahrung in der Kindheit nützlich gewesen, aber das Reaktionsmuster, das sich  unbewusst daraus entwickelt hat, ist in der aktuellen Situation nicht mehr zielführend sondern eher kontraproduktiv.

Das sogenannte „innere Team“ kennenzulernen ist eine spannende Angelegenheit. Alle diese Anteile der eigenen Persönlichkeit wirken ständig auf uns ein und beeinflussen unser Denken und Handeln. Wissen wir mehr über dieses Team, dann können wir gezielt an unbewussten Prägungen arbeiten. Wir können auch mit scheinbar störenden Teampartnern wie z.B. dem Zweifler oder dem Kontrolleur konstruktiv umgehen und sie zu Unterstützern unseres Anliegens und unserer Persönlichkeit machen. So haben wir viel mehr Ressourcen zur Hand, um Veränderungen zu gestalten und zu meistern. Wir füttern sozusagen unser Unterbewusstsein mit neuen Möglichkeiten und machen uns seine Fähigkeit zunutze, diese Aspekte zu kombinieren und uns frische, kreative Einfälle zu präsentieren – manchmal sogar über Nacht.

Werbeanzeigen